deepWORK® Teaching Skills

Referenten

Jannie Lindeque, Katharina Knittel, Philippe Breton, Susan Zierold

Dauer des Workshops

2 Tage / 20 UE

geplante Uhrzeiten des Workshops

Regulär jeweils von 10 - 18 Uhr
Die genauen Schulungszeiten entnehmen Sie bitte Ihrer Buchungsbestätigung.

Kurzbeschreibung Workshop

Mehr Sicherheit und vor allem Abwechslung im Unterrichten von deepWORK® Kursen zu erhalten, ist eine wertvolle Möglichkeit, sich und die eigene Qualität zu verbessern. Neue Unterrichtsmethoden sorgen dafür, dass das Unterrichten kinderleicht wird und gleichzeitig die Kursteilnehmer von der Professionalität profitieren können.

Zielgruppe Workshop

Kurstrainer, die das Modul deepWORK® Basic erfolgreich absolviert haben; ein Direkteinstieg ist nicht möglich

Lernziele des Workshops

Der Kursleiter für deepWORK® erreicht Sicherheit im Unterrichten von deepWORK® Kursen. Durch die Vertiefung des bisherigen Wissens sowie durch neue Übungskombinationen wird das Anleiten von deepWORK® Kursen einfacher, abwechslungsreicher und interessanter.

Theoretische Themen des Workshops
  • Vertiefung, Erlernen und Anwendung neuer Unterrichtsmethoden (Teaching Skills)
  • Technik (Kniebeuge, Stützübungen, die Arbeit mit der Wirbelsäule)
  • Zielgruppen und die entsprechende Anpassung von deepWORK® Kursen
  • Vertiefung der Aufbaumethoden
  • Die Bedeutung von Yin & Yang im deepWORK® Training
Praktische Themen des Workshops
  • Technik-Training mit Feedback durch den Mastertrainer
  • Aufbau von Übungen
  • Übergänge von Übungsabfolgen
  • Neue Übungen und Übungskombinationen
  • Unterrichten in verschiedenen Levels
  • Variationen und Unterrichten der Endphasen
Informationen

Dieser Workshop war im Jahr 2014 unter dem Titel "deepWORK® Update" im Angebot

Sonstiges

Kurssprache ist, soweit nicht anders ausgeschrieben, deutsch.