E-Learning

Wann werde ich für die E-Learning Module freigeschaltet?

Die Freischaltung erfolgt in der Regel 4 Wochen vor dem Live-Schulungstermin, sofern die Schulung bezahlt wurde. Per E-Mail gibt es eine Informationsmail.

Ich habe kurzfristig einen Live-Schulungstermin gebucht. Wann wird für mich das E-Learning freigeschaltet?

Sofern die Schulungsbuchung kurzfristiger (weniger als 4 Wochen bis zur Live-Schulung) gebucht wurde, steht das E-Learning sofort zur Verfügung, sofern die Schulung bezahlt wurde.

Bis wann muss ich das E-Learning komplett durchgearbeitet haben?

Das E-Learning muss bis spätestens 3 Tage vor der Live-Schulung komplett durchgearbeitet sein. Dies bedeutet, dass alle Lernerfolgskontrollen erfolgreich absolviert sein müssen. (Bei Schulungen mit Start an einem Samstag ist das E-Learning bis Dienstag, 23:59 Uhr abzuschließen. Bei Schulungen mit Start an einem Sonntag ist das E-Learning bis Mittwoch, 23:59 Uhr abzuschließen.)

Wo finde ich das E-Learning von meinen Schulungsbuchungen?

Alle E-Learning Module sind im Kunden-Konto hinterlegt. Nach dem Einloggen ist in der Navigation der Punkt „E-Learning“ aufgeführt.

Wie ist ein Kapitel beim E-Learning aufgebaut?

Alle E-Learning Module haben eine unterschiedliche Anzahl an Kapiteln, die wiederum Unterkapitel enthalten können. Dabei kann ein Kapitel aus Videos, Texte, Grafiken oder auch Animationen bestehen. Nachdem ein Teil bearbeitet wurde, folgt eine sogenannte Lernerfolgskontrolle am Ende.

Was sind die Lernerfolgskontrollen?

Am Ende eines Kapitels oder Unterkapitels wird das Wissen in Form von Kontrollfragen überprüft. Dabei werden vier mögliche Antworten angegeben, zwischen denen ausgewählt werden muss, welche Antwort richtig ist. Diese Lernerfolgskontrollen sollen das erworbene Know How reflektieren und bestätigen das Durcharbeiten.

Was passiert, wenn ich eine Lernerfolgskontrolle nicht richtig beantwortet habe?

Es müssen 100% der Fragen richtig beantwortet werden. Ist dies nicht der Fall, wird das nächste Kapitel oder Unterkapitel nicht freigeschaltet. Dies bedeutet, dass das falsch beantwortete Kapitel oder Unterkapitel nochmals durchgearbeitet werden muss. Im Anschluss wird es wieder eine Lernerfolgskontrolle geben.

Ich habe die komplette E-Learning-Vorbereitung meiner Schulung durchgearbeitet! Wie geht es jetzt weiter?

Mit dem letzten Beantworten der Lernerfolgskontrolle ist das komplette E-Learning Modul zur Vorbereitung einer Live-Schulung bearbeitet und das IFHIAS Institut wird darüber per automatisierter Mail informiert. Mit Absolvieren ist dann die Teilnahme an der Live-Schulung möglich. Dank separater Schulungsinformationen wird es dann noch Hinweise zur Live-Schulung geben: Was ist mitzubringen? Wo findet die Schulung statt? Etc.

Ich schaffe es nicht, rechtzeitig 3 Tage vor meinem Schulungstermin das E-Learning komplett abzuschließen! Kann ich dennoch an der Live-Schulung teilnehmen?

Nein! Eine Teilnahme an der Live-Schulung ist ausnahmslos nur möglich, wenn das komplette E-Learning in Vorbereitung auf die Live-Schulung spätestens 3 Tage vor Schulungstermin erfolgreich abgeschlossen wurde. Der Mastertrainer vor Ort ist darüber informiert, wer teilnehmen darf und wer nicht. Selbst bei Anreise zur Schulung, wird die Schulung als „nicht teilgenommen“ gewertet und bestätigt damit auch nicht die HOT IRON® Instructor Lizenz.

Stehen mir die E-Learning Module auch nach Besuch meiner Schulung zur Verfügung?

Ja, im Kunden-Konto sind die E-Learning Module auch nach der Schulung verfügbar - ohne Lernerfolgskontrollen. Nach Einloggen im Kunden-Konto sind die E-Learning Inhalte im Archiv verfügbar.

Was passiert, wenn ich meine E-Learning Sitzung unterbrechen muss?

Das ist kein Problem. Das System speichert den letzten Stand der Bearbeitung. Beim erneuten Einloggen kann dann selbständig entschieden werden, ob die Bearbeitung fortgesetzt oder vom Start begonnen werden soll.

Der Download der Videos dauert sehr lang! Was kann ich machen?

Wichtig ist, die Internetverbindung zu prüfen. Insbesondere Videos haben natürlich eine gewisse Datengröße. Abhängig von der Verbindung kann der Download entsprechend länger dauern.

Wie lang ist eine E-Learning Einheit?

Dies ist sehr unterschiedlich. Einige Ausbildungen haben einen größeren Umfang an Informationen als andere. Einzelne Unterkapitel in Form eines Videos variieren von 2 – 12 Minuten. Eine Gesamtlänge von 1 – 2 Stunden als Schulungsvorbereitung sehen wir als „Standard“.

Kann ich meine Schulung noch umbuchen oder stornieren, wenn ich mit dem E-Learning begonnen habe?

Eine Umbuchung ist nur möglich, wenn die Schulung selbst gleich bleibt (also nur ein Umbuchen des Termins). Ein Umbuchen auf einen anderen Schulungsinhalt oder ein Stornieren ist mit Beginn des E-Learnings nicht mehr möglich.